Das Ende der Riesterrente?

Podcast abspielen:

Kaum eine Rentenversicherung wird so oft gescholten und verteufelt wie die Riesterrente.
Die Grundidee ist und bleibt aber sehr vernünftig:

Durch staatliche Zulagen und Steuervergünstigungen soll der Aufbau einer zusätzlichen Rente unterstützt werden. Ebenso gibt es eine 100% Garantie auf sämtliche Einzahlungen.

Ob diese Garantie für Verträge, die ab 2022 abgeschlossen werden, versicherungsmathematisch noch darstellbar ist, ist fraglich. Der Gesetzgeber hat nämlich den sog. Höchstrechnungszins gesenkt.
Zwar hat das keinerlei Auswirkungen auf bestehende Verträge oder gar auf die Überschüsse, die Versicherungsgesellschaften erwirtschaften, für Neuanträge ab 2022 jedoch schon.

Ist das also das Ende von Riester?

Wenn Du bereits eine Riester-Rentenversicherung oder eine andere Riester geförderte Variante abgeschlossen hast oder künftig eine abschließen möchtest, ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um diese Episode des Podcast zu hören.

Weitere Informationen zu Riester findest Du hier:

Der Hintergrund zu Riester: Riester-Papst Joachim Haid

Riester KOMPAKT: Riesterrente kurz und knapp

Riester komplett: Einfach erklärt – Fakten statt Fake-News

Das Ende von Riester? Warum es sinnhaft ist, noch 2021 tätig zu werden.
Riester – komplett erklärt
Links zu Patrick Hamacher:

Abonniere den Podcast:

als Apple User hören
als Android User hören
auf Spotify hören